Produktionen

Angelique

die Stimme, die verzaubert… erfreut die Schlagerwelt mit ihrem Debutalbum „Ich wollte leben“.

Schon als kleines Mädchen benutzte Angelique, aufgewachsen in Niederbayern, die Rundbürste ihrer Mutter als Mikrofon wenn sie vor dem Spiegel Sängerin spielte. Sämtliche Melodien, die sie im Radio hörte, pfiff sie nach und so fand sie auch ihre Liebe zur Musik. Später nahm sie Musikunterricht, lernte Instrumente wie Gitarre, Flöte, Keyboard, Percussion usw. und gibt heute selbst Musikunterricht für Kinder ab 4 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Als Frontfrau einer vierköpfigen Musikgruppe sammelte sie im Laufe vieler Jahre Bühnenerfahrung und versteht es, ihr Publikum immer wieder zu überzeugen. Jetzt verzaubert sie ihr Publikum und ihre Fans als Solisten mit ihrem aktuellen Album „Ich wollte leben“, auf welchem sich auch einige Eigenkompositionen finden. Aufgenommen wurden die Titel von Benno Bogner, Komponist, Arrangeur, Produzent und Studioinhaber des  renommierten Labels Midiworld-Media. Auf dem Album findet sich eine Mischung für jedermann: mal sanfte, ruhige Balladen zum träumen aber auch rhythmischer Discofox der zum tanzen einlädt. Die Texte, die allesamt aus der Feder von Texter Guido Morsblech stammen,  spiegeln einen Grossteil von Angeliques Mentalität wider.